Bed & Breakfast Legden von außen betrachtet.

Westmünsterlandroute


Das westliche Münsterland und die Niederlande liegen harmonisch eingebettet in der Landschaft und sind ein wahres Radwanderparadies, die zu ausgedehnten Radtouren, Urlaub und Freizeiterlebnissen einladen. Bei der Radtour auf der Westmünsterland-Route entdecken Sie das Münsterland auf alten Zöllner- und Schmugglerpfaden. Die Radwege führen Sie zum Naturschutzgebiet „Zwillbrocker Venn“ in Vreden oder zu Europas einzigartigen Rock und Popmuseum in Gronau.

In Ahaus können Sie tradionellen Holzschuhmachern bei ihrer Arbeit zuschauen, im Kutschen- Glockenmuseum in Gescher erfahren Sie mehr über Kutschen sowie Kirchenglocken. Kulturinteressierte treffen sich in Schöppingen im Künstlerdorf. Eine mittelalterliche Wassermühle befindet sich in Heek / Nienborg. In Rosendahl / Holtwick erwartet Sie ein Riesenfindling bekannt als „Holtwicker Ei“. Coesfeld ist weit bekannt für seine Lamberti Kirche am Marktplatz. Die Gemeinde Legden bietet seinen Gästen ein ganzes Programm an Sehenswürdigkeiten. Überall auf der Tour durchs „platte Land“ grüßen historische alte Windmühlen. Auf der gesamten Tour wird Ihnen die Weite des westlichen Münsterlandes auffallen. Die Westmünsterland-Route führt vorbei an Gehöften, Schlösser, Burgen und gemütlichen Bauern-Cafes.

Das westliche Münsterland ist ideal für eine entspannte Radtour. Kombinieren Sie Ihre Tour einfach mit einer Übernachtung in unserer Bed & Breakfast Pension in Legden. Machen Sie Ihre Rundreise mit der Kamera zu einen unvergeßlichen Erlebnis.

Ihr Team von der Bed & Breakfast Frühstückspension in Legden!

Frühstückspension Legden

Frühstückspension Legden

Wegweiser Bed & Breakfast

Wegweiser Bed & Breakfast

Bed & Breakfast Pension

Bed & Breakfast Pension

Best Breakfast Auszeichnung

Best Breakfast Auszeichnung

 

    Schreibe einen Kommentar

    Gutscheinanfrage

    [contact-form-7 id=“4871″ title=“Gutschein“]