Am Friedhof 3, 48739 Legden

Die zehn Gebote der Gastfreundschaft!

Das erste Gebot: So wie Du empfangen werden möchtest, solltest Du auch Deinen Gast empfangen.
Das zweite Gebot: Respektiere Deinen Gast mit annähender Neugier.
Das dritte Gebot: Schenke dem Gast genügend Zeit.
Das vierte Gebot: Höre ihm interessiert zu.
Das fünfte Gebot: Erfahre mehr über die Kultur Deines Gastes.
Das sechste Gebot: Versuche immer mehr Aufmerksamkeit zu geben, als Du bekommst.
Das siebte Gebot: Finde den Ausgleich zwischen Gemeinsamkeit und Freiraum.
Das achte Gebot: Sorge für das Wohlbefinden Deines Gastes.
Das neunte Gebot: Verschließe Dich nicht und sei zu neuen Freundschaften bereit.
Das zehnte Gebot: Sieh Dein Haus aus den Augen des Gastes.

Im tiefsten Sinn der Freundschaft: gewähre Rast dem suchenden Gast.
Du bist in der Welt zu Gast und die Welt bei Dir! Gastfreundschaft ist eine Kunst und Tugend seine Besucher zum bleiben zu veranlassen.

Die Gastfreundschaft ist die freundliche Gesinnung, die einem Besucher von seinem Gastfreund bei seiner Beherbergung, Bewirtung und Unterhaltung entgegengebracht wird. Das Grundprinzip der Gastfreundschaft seit alters her ist wohl das der Gegenseitigkeit: Man erhofft sich selbst unter ähnlichen Bedingungen gastfreundliche Aufnahme.

Visitenkarte Bed & Breakfast Hotel

Gerne möchten wir auch ihr Gastgeber sein. Informieren Sie sich auf unserer Webseite und bei Fragen sind wir telefonisch oder auch per Mail erreichbar. Natürlich können Sie unser Buchungsformular unverbindlich nutzen.

Wir freuen uns Sie bei uns als Gast begrüßen zu dürfen.

Kerstin und Ewald Gödde

Jetzt teilen

Ähnliche Beiträge

Salzgrotte in Legden

Salzgrotte in Legden Auch für unsere Bed & Breakfast Gäste, diese zusätzlich eine Erholung suchen, gibt esjetzt auch in unserer